Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Weltgeschehen Die "Plandemie" und weitere Gaunereien

Die "Plandemie" und weitere Gaunereien

Archivmeldung vom 12.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Symbolbild
Symbolbild

Bild von Thomas Rüdesheim auf Pixabay

Täglich tauchen im Internet neue Studien zum Thema "Corona" auf, in denen die eingeleiteten Maßnahmen kritisiert werden. Allerdings findet man in den Leitmedien so gut wie nichts darüber, so dass dies eigentlich nichts mehr mit schlechter Recherche zu tun hat. Es ist auch so, dass immer mehr Menschen eine Absicht hinter der einseitigen Berichterstattung vermuten, was man auch am Einbrechen der Zuschauerzahlen bzw. Leser der Mainstreammedien sehen kann. In einem Gespräch mit Karma Singh hat sich ExtremNews ein paar der vernachlässigten Fakten angeschaut.

Neben dem im Interview Erzählten schickte uns Karma Singh zusätzlich folgende Geschichte, die die Gaunereien des Systems beschreiben sollen: "Wir alle haben das im Kino und im Fernsehen gesehen, wo Gangster "Schutz" verkaufen, im Sinne von: "Gebt uns Geld, und wir brechen euch nicht den Arm oder schlagen eure Fenster nicht ein". Aber sind diese kleinen „Unternehmen“ alles, was es an solchen Praktiken gibt?

Verloren in den düsteren Nischen der antiken Geschichte sind uns die ersten Praktiker solcher Künste verborgen.
Die römische Armee erhob "Steuern" zum Schutz gegen........ gegen was? Die einzige Bedrohung für die römische Armee war eine weitere römische Armee!

Die Meister der Schutzgelderpressung sind zweifellos die großen Religionen und vor allem die katholische Kirche.

Ich habe meine beiden jungen Töchter einmal zu einem Gottesdienst mitgenommen, weil sie erleben wollten, wie es ist. Der Pfarrer bemühte sich vor allem darum, über den Schutz zu sprechen: Schutz vor dem Bösen, Schutz vor Gottes Zorn, Schutz vor der Sünde usw., ad nauseam. Wenn wir es genauer betrachten, sehen wir nicht, dass dies ihr einziges Verkaufsargument ist? Sie schlagen eine Gefahr vor, um Ihnen ihren Schutz davor zu verkaufen. Damit sie erfolgreich ist, müssen sie Sie jedoch davon überzeugen, dass Sie nicht in der Lage sind, allein mit dieser "Bedrohung" fertig zu werden. Nur durch ihre "Fürsprache" können Sie der Strafe und der ewigen Verdammnis für Ihre Sünden entgehen**. Sie müssen Sie in Ihren eigenen Augen klein und hilflos erscheinen lassen.

Im neunten und zehnten Jahrhundert brütete die Kirche eine ihrer vielen "schnell reich werden" Handlungen aus; sie würden "Ablässe" verkaufen, d.h. garantierten Eintritt in den Himmel, wenn Sie ihnen jetzt genügend Geld bezahlen würden. Das machte das Priestertum sehr reich. Das ging allerdings nach hinten los: Mit einer garantierten Eintrittskarte in den Himmel "sahen" die reichen Aristokraten und Kaufleute, die sie gekauft hatten, dass es für sie nicht mehr nötig war, in die Kirche zu gehen oder das zu tun, was die Priester ihnen sagten. Das einfache Volk bemerkte dies und begann, sich selbst von der Kirche fernzuhalten. Dadurch geriet die katholische Kirche in eine Krise, in der ihre Gier ihre Machtbasis zerstörte. Sie mussten eine Lösung finden und die Menschen zurück in die Kirchen treiben.

Zu diesem Zeitpunkt kam irgendein Genie in ihrer Marketingabteilung (der Synode) auf das Konzept des "Teufels" - eine Art Anti-Gott, der Ihr ganzes Leben beherrschen würde, wenn Sie nicht regelmäßig in die Kirche gingen. Dies erwies sich als ein Geniestreich, der die katholische Kirche so vollständig rettete, dass sie nur ein Jahrhundert später einen Eroberungskrieg im Nahen Osten beginnen konnte. Auch hier war das treibende Konzept der "Schutz", d.h. die heiligen Stätten, die sich in den Ländern der Sarazenen befinden, müssen übernommen werden, um sie zu schützen, obwohl die Sarazenen sich als Hüter der christlichen Heiligtümer betrachteten, sie schützten und für alle offen hielten. Der wahre Grund war natürlich, dass die Sarazenen sich weigerten, dem Vatikan Miete für die christlichen heiligen Stätten zu zahlen. Im folgenden Jahrhundert ermöglichte ihnen dieselbe Teufelslehre, ungestraft Völkermord zu begehen (die Katharer).

Nach der Ausrottung der Katharer erfand die katholische Kirche dann die Inquisition, die die Aufgabe hatte, jede Bedrohung des immer größer werdenden Reichtums des Vatikans zu vernichten.

Die Zeit schritt voran, und im 16. Jahrhundert erlitt die Macht des Vatikans die ersten großen Verluste, als Martin Luthers Lehren Nordeuropa verwandelten und König Heinrich VIII. in England die Doppelherrschaft des Monarchen und der katholischen Kirche beendete, die Kirche von England schuf, die Klöster auflöste, ihren Reichtum konfiszierte und die englische Krone zum Oberhaupt der Kirche in England machte.

Im 19. Jahrhundert begann das allmähliche Abgleiten in die Machtlosigkeit. Die Ursache war das allmählich erwachende Bewusstsein, dass viele Lehren der Kirche wenig oder keinen Sinn machten und dass die Wissenschaft viel bessere Erklärungen bot. Das soll nicht heißen, dass wissenschaftliche Erklärungen wahrheitsgemäßer waren als die der Kirche, sondern nur, dass sie sinnvoller zu sein schienen, weil sie etwas boten, das es den Menschen ermöglichte, mehr Kontrolle über ihr eigenes Leben zu erlangen, anstatt "das Wort Gottes" über ein Priestertum zu erhalten, das im Gegenzug völligen Gehorsam verlangte.

Dieser Wandel in der öffentlichen Wahrnehmung hat große Auswirkungen auf die "Eliten", die diesen Planeten seit Jahrhunderten regieren. Obwohl die Macht von einer Gruppe auf eine andere übergegangen ist - von der Kirche über die Aristokratie bis zu den Bankiers - ist sie bis heute immer innerhalb desselben kleinen "Klubs" geblieben.

In den 1960er Jahren begann eine weitere große Verschiebung, so dass die Menschen seither allmählich geistig bewusster geworden sind. Dieser Prozess beschleunigt sich täglich und ist für die alten "Eliten" tödlich, da er den "Schutz"-Glauben entmachtet: Wenn Ihr spirituelles Wachstum Ihre natürliche, persönliche, direkte Beziehung zu Gott/Göttin wieder erwacht, verschwinden alle Wahrnehmungen von Schutzbedürftigkeit einfach, d.h. sie werden durch die Realität ersetzt. Dies hat die selbsternannte "Elite" vor das sehr reale Problem gestellt, dass sich ihre Macht und ihre Privilegien sehr bald vollständig ins Nichts auflösen könnten. Ein neuer "Superschutz"-Schwindel ist nötig!

Es ist seit vielen Jahrzehnten ein Glaubensgrundsatz, dass "Viren" Krankheiten verursachen. Es gibt keine stichhaltigen Beweise dafür, dass sie dies tatsächlich tun: Es gibt nicht einmal einen zuverlässigen Beweis dafür, dass sie tatsächlich existieren! Trotzdem glauben immer noch sehr viele Menschen an sie. Diese Überzeugungen bilden die Grundlage der zweitreichsten Religion, die diese Welt in der aufgezeichneten Geschichte gesehen hat: die Religion der Impfung.

Impfen ist keine Wissenschaft, es ist eine Religion, d.h. es ist ein erforderlicher Glaube, um eine Approbation als Arzt zu erhalten. Es handelt sich um ein Dogma - einen zwingenden Glauben, dessen Infragestellung ein Verbrechen ist - und um eine der Kernüberzeugungen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Mit dem Fortschritt der Wissenschaft und des spirituellen Wissens und insbesondere seit dem Aufkommen der Quantenbiophysik, die zeigt, dass dies beides Aspekte ein und desselben Wissens sind, begann die Impfreligion zu schwanken und zu scheitern.

Obwohl die Impfpriester zwischen 1960 und 2009 viele Versuche unternommen haben, Massenangst zu erzeugen, um die Menschen in ihren "Schutz" zu treiben, und sogar mehr als 90% der Presse aufgekauft haben, um die Angst zu verbreiten und die Wahrheit zu unterdrücken, sind sie alle kläglich gescheitert und haben die Kirche der Impfung immer mehr in Verruf gebracht.

Im Februar 2020 begannen sie ihren letzten Angriff auf die Menschheit, diesmal mit einer mysteriösen, tödlichen Krankheit, die auf einer Mikroorganismusvariante basiert, von der bekannt ist, dass sie mit milden Formen der Grippe in Verbindung gebracht wird. Bei diesem letzten verzweifelten Versuch, an Macht und Privilegien festzuhalten, haben alle "Elite"-Gruppen - die Impfkirche, der Club der Politiker (auch als Bilderberg-Gruppe bekannt) und die weltweit dominierende Religion, das Bankenwesen - an einem Strang gezogen.

Absolut unerlässlich in ihren Plänen ist ein Mittel zur dauerhaften Spaltung und Trennung der Menschheit in dem Versuch, das wachsende Bewusstsein für die Realität der persönlichen Souveränität zu ersticken.

Das erste dieser Werkzeuge, das die Impfkirche predigt, ist der Glaube, dass der Schutz vor diesem tödlichen (aber nicht existierenden) "Virus" darin besteht, sich mindestens 1,5 Meter von allen anderen Personen fernzuhalten. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie die für das Funktionieren ihrer 5G-Spionage-, Kontroll- und Waffensysteme erforderliche Trennung trainieren können.

Die zweite Notwendigkeit besteht darin, dass es eine Methode gibt, Menschen tatsächlich krank zu machen, damit die Illusion einer tödlichen Krankheit aufrechterhalten werden kann. Dies soll erreicht werden, indem man das Tragen von Gesichtsmasken erzwingt, so dass die Gifte, die beim Ausatmen ausgestoßen werden, in den Masken eingeschlossen werden, wieder eingeatmet werden und die Lungen zerstören. Tatsächlich sind bereits mehr Menschen durch das Tragen von Gesichtsmasken gestorben, als an ihrer "tödlichen" Grippe!

Keine dieser "Anforderungen" hält einer wissenschaftlichen Überprüfung stand:
Die Mikroproteine, die irreführenderweise als "Viren" bezeichnet werden, sind so klein, dass sie im Wesentlichen schwerelos sind. Zufällige Luftströmungen werden sie kilometerweit tragen, und es ist sogar bekannt, dass sie den Atlantik in weniger als zwei Tagen überqueren.

Selbst in chirurgischen Masken sind die Löcher, die für den Luftein- und -austritt benötigt werden, 15 Nanometer groß, d.h. 25 Mal größer als die mutmaßlichen "Viren"! Bei Masken aus anderen Materialien sind die Löcher viel, viel größer. Es liegt auf der Hand, dass diese Masken keine Funktion haben, die Bewegungen von "Viren" einzuschränken. Sie ähneln dem Versuch, Moskitos mit einem Maschendrahtzaun zu stoppen.

Eines der gesündesten Dinge, die ein Mensch körperlich, geistig und emotional tun kann, ist zu lächeln. Wenn Sie jemanden lächeln sehen, ist Ihre unmittelbare Reaktion ebenfalls ein Lächeln. Wenn Sie jedoch das Lächeln nicht sehen können, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie stattdessen in Angst verfallen. Das ist der wahre Grund für die Masken - um körperliche, geistige und emotionale Krankheiten, Depressionen und Angst zu erzeugen. Der Mensch ist jedoch eine sehr einfallsreiche Schöpfung.

Da es vielen Menschen verwehrt ist, den Mund lächeln zu sehen, haben sie begonnen, sich auf die Augen anderer Menschen zu konzentrieren und dort das Lächeln zu sehen - ein wirkliches Lächeln hat immer mit den Augen zu tun! Tony Fauci, einer der Hohepriester der Impfkirche und Hauptarchitekt dieser Plandemie, hat in der vergangenen Woche damit begonnen, zu predigen, dass ihr mythologischer "Virus" über die Augen in den Körper eindringen kann und deshalb jeder gezwungen werden sollte, eine Schutzbrille zu tragen. Wir wissen natürlich bereits, was der wahre Grund dafür ist.

Wahrscheinlich wird das Hauptopfer dieser Plandemie die Virus-Hypothese selbst sein, die zum völligen Zusammenbruch der Impfkirche führt. Es ist bereits völlig klar und offensichtlich, dass die Virus-Hypothese Unsinn ist: Eine riesige Zahl von "Infizierten", aber niemand wird krank. Mit einer Misserfolgsrate von weit über 90% ist es als erwiesen anzusehen, dass dieses "Virus" keinerlei Krankheit verursacht, noch nie eine Krankheit verursacht hat und auch nie verursachen wird.

Ein Teil des Pandemieplans besteht darin, Ärzte und Gesundheitsbehörden anzuweisen und zu zwingen, den mythologischen Covid-19 zur Todesursache zu erklären, unabhängig davon, was die wirkliche Ursache war. Dies hat an sich schon zu einer wachsenden Zahl von Protesten geführt, da dieser Betrug öffentlich bekannt geworden ist. Gegen viele von ihnen wurde bereits Anklage erhoben, und viele weitere werden folgen."

Quelle: ExtremNews

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige