Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Weltgeschehen Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“

Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“

Archivmeldung vom 19.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“

Bild: ExtremNews.com

Während die halbe Welt in Panik verfällt, präsentiert ExtremNews nun in einem brandaktuellen Videointerview mit Autor, Referent und Forscher Traugott Ickeroth eine alternative Sichtweise auf die möglichen Hintergründe der „Corona Agenda“. Warum es laut Ickeroth außer Uninformiertheit keinen wirklichen Grund für eine Panik gibt, können Sie in der durchaus bewusstseinserweiternd wirkenden neuen Folge von „Auf der Spur unserer Geschichte“ erfahren!

US-Vizepräsident Mike Pence mit Mitgliedern des Broward County SWAT-Teams am 30. November 2018 in Florida; Der Mann links zeigt einen rot-schwarzen "Q" -Aufnäher, ein Symbol von QAnon.
US-Vizepräsident Mike Pence mit Mitgliedern des Broward County SWAT-Teams am 30. November 2018 in Florida; Der Mann links zeigt einen rot-schwarzen "Q" -Aufnäher, ein Symbol von QAnon.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

MARCH 12, 2020. WIESBADEN, HE, GERMANY Commanding General of U.S. Army Europe Lt. Gen. Christopher Cavoli discusses new information regarding COVID-19 in Europe.
MARCH 12, 2020. WIESBADEN, HE, GERMANY Commanding General of U.S. Army Europe Lt. Gen. Christopher Cavoli discusses new information regarding COVID-19 in Europe.

Screenshot von twitter.com/TheCollectiveQ/status/1238303448078090243

Traugott Ickeroth wurde 1962 in Saarbrücken geboren. Er besuchte das humanistische Gymnasium, später Vorlesungen in Psychologie und Philosophie und begann sich zu dieser Zeit sehr für Spiritualität und später auch für die okkulten Seiten des Lebens zu interessieren. Es folgte eine Weltreise sowie längere Auslandsaufenthalte, z.B. in Indiens diversen Ashrams.

Durch persönliche Erfahrungen, vor allem durch Rückführung etlicher Klienten und dem aufmerksamen Beobachten politischer Vorgänge wurde ihm klar, dass wir alle bis zum Anschlag manipuliert werden.

In seinen Büchern befasst sich der Autor mit dem Aufbau der Machthierarchie, welche hinter den Kulissen das Weltgeschehen steuert. Eine Weltregierung, eine Weltreligion, eine virtuelle Weltwährung, drastische Reduzierung und Kontrolle der Bevölkerung u.a. durch Implantierung sind die ultimativen Ziele einer verschwindend kleinen Gruppe mächtiger Weltordner.

"Sie dominieren die Hochfinanz und nahezu alle Logen. Als Mitglieder einflussreicher Blutlinien sind sie dem Okkulten verhaftet und willfährige Diener feinstofflicher Mächte mit der Absicht, den Antichristen als Weltenherrscher zu installieren."

Spätestens seit Donald Trump in den USA an der Macht ist, scheint es starke positive und über die Grenzen Amerikas hinaus agierende Gegenbewegungen gegen die Agenda der „Neuen Weltordnung“ des „Deep State“ zu geben. Seitdem wird die Öffentlichkeit auch von einer mysteriösen Person oder Personengruppe namens „Q“ über chiffrierte Nachrichten auf speziellen frei zugänglichen Foren in Geheimdienstmanier über „den Plan“ informiert. Im Hintergrund werde der politische und wirtschaftliche „Sumpf trockengelegt“. Man solle dem Plan vertrauen (Trust the plan!). Viele Veröffentlichungen von Q scheinen bereits jetzt zu beweisen, dass es sich um absolute Insiderinformationen aus unmittelbarer Nähe des Präsidenten bzw. aus hohen Geheimdienstkreisen handelt. Nachweisbar ist außerdem, dass es zehntausende bislang versiegelte Anklageschriften (“Sealed Indictments“) gibt, die noch nicht vor Gericht landeten. Darunter Anklagen für einflussreiche Verbrecher in hochrangigen Ämtern (Legislative, Judikative, Exekutive, Medien, Wirtschaft, ...) in den USA. Die „Qanon Bewegung“ wartet daher sehnsüchtig auf den sogenannten „Sturm“ (The Storm), womit womöglich die aktive Phase der Befreiung der Menschheit beginnt.

Interessanterweise sagte Leo Varadkar, der irische Premierminister, am 17. März 2020: "This is the calm before the storm – before the surge. And when it comes – and it will come – never will so many ask so much of so few. We will do all that we can to support them."

Übersetzung: "Das ist die Ruhe vor dem Sturm - vor der Flut. Und wenn sie kommt - und sie wird kommen - werden niemals so viele so viel von so wenigen verlangen (oder: erfragen). Wir werden alles tun, was wir können, um sie zu unterstützen."

Ist diese Formulierung eine absichtliche Andeutung an den bevorstehenden Sturm durch das Q-Team? Die globale Krise kann also im besten Fall ein Vorwand sein, um weltweit Mitglieder der entsprechenden Geheimlogen und satanischen Sekten festzunehmen und deren Pläne auch durch die Übernahme der fremdbestimmten Medien endlich zensurfrei und wahrheitsgemäß zu veröffentlichen.

In Deutschland darf die US-Armee, wie Traugott Ickeroth ausführt, aufgrund der SHAEF-Gesetze agieren. Das Logo von Defender Europe 2020 ähnelt sehr dem SHAEF-Logo. Mittlerweile ist auch ein Video aufgetaucht, in dem der Kommandierende General der U.S. Army Europe, Generalleutnant Christopher Cavoli, das altbekannte SHAEF-Logo sowohl in seiner Bauchbinde, als auch im Hintergrund zeigte.

Wird Defender Europe 2020 also wirklich abgesagt? Läuft der zweite Weltkrieg offiziell noch und ist es nun angedacht diesen endlich friedlich mit einem Friedensvertrag zu beenden? Braucht man die amerikanischen Truppen in Europa, um Bürgerkriege oder Unruhen zu beruhigen? Sollen False-Flag Anschläge des Deep State (auch durch ISIS) verhindert werden? Geht es um einen globalen möglichst ruhig ablaufenden Währungsreset? Bekommt Deutschland nun wieder eine Verfassung? Warum kündigte Putin kürzlich eine neue Konferenz von Jalta an? Wird Deutschland seine Ostgebiete wiederbekommen?

Traugott Ickeroth verbindet in folgendem Interview diese und viele weitere Puzzleteile zu einem schlüssigen Gesamtbild. Ob sich alles so entwickeln wird, wie er vermutet, wird sich zeigen. Kurioserweise ergab sich per Zufall eine Gesamtlänge des Videos von 50:50. Ist dies ein Zeichen? Vielleicht liegt es nun an jedem Einzelnen, wie auch im Interview angesprochen, welchen Ausgang dieses Kapitel unserer Geschichte nehmen soll. Vermutlich steht es noch 50:50. Jeder Ausgang ist möglich?

Traugott Ickeroths "Der Sturm ist da - Liveticker"

Hinweise in eigener Sache:

Alternative Medien leben von Ihrer Spende. Unterstützen Sie also ihre Arbeit und weitere spannende Sendungen mit einer Spende:

Bank: Sparkasse Oberhessen
Kontoinhaber: Neue Perspektive Medien eG
IBAN: DE61 5185 0079 0027 1710 01
SWIFT-BIC: HELADEF1FRI
Verwendungszweck: ADSUG

Sie können außerdem mittels PayPal Spenden und dafür entweder diesen Link nutzen oder aber auf den Spendenbutton klicken:

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=EZEUX39DHXP6U

Die Unterstützer werden, insofern Sie dies möchten und uns die Kontaktdaten vorliegen, selbstverständlich über die Verwendung der Spende per Mail informiert.

Das Team von ExtremNews bedankt sich für Ihre Unterstützung.

Alle weiteren Sendungen von „Auf der Spur unserer Geschichte“ finden Sie hier: HIER KLICKEN!

Gerade wichtiges unterdrücktes Wissen sollte nun den Menschen wieder zugänglich gemacht werden und dafür bieten wir mit dieser Sendereihe eine Plattform.

Haben Sie weitere Wunschthemen oder wünschen Sie sich einen interessanten Interviewgast oder haben Sie gar eine besondere historisch relevante Entdeckung gemacht, die geschichtsinteressierte Menschen erfahren sollten? Melden Sie sich bei uns!

Kontakt zum "Auf der Spur unserer Geschichte - Team"


Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kadett in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige