Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails

Archivmeldung vom 24.01.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.01.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Persistente Kondensstreifen, sogenannte Chemtrails, über Herchenhain (Vogelsberg / Hessen) am 17.12.2013 um 13 Uhr
Persistente Kondensstreifen, sogenannte Chemtrails, über Herchenhain (Vogelsberg / Hessen) am 17.12.2013 um 13 Uhr

Bild: Paul Vorwerk

Sie sind krank. Ihre Nase ist ver­stopft. Ihr Kör­per schmerzt. Sie sind ver­schwitzt, haben Hus­ten, Sie nie­sen und haben nicht genug Ener­gie, um aus dem Bett zu kom­men. Das ist keine Grippe. Das ist eine Ver­schwö­rung, gemäß Dr. Leo­nard Horo­witz. Seine Mei­nung basiert nicht auf Ver­schwö­rungs­theo­rien, son­dern auf Verschwörungsfakten.

Geoengineering über Herchenhain (Vogelsberg / Hessen) am 17.12.2013 um 7 Uhr
Geoengineering über Herchenhain (Vogelsberg / Hessen) am 17.12.2013 um 7 Uhr

Bild: Paul Vorwerk

Persistente Kondensstreifen, sogenannte Chemtrails, über Eifa (Vogelsberg / Hessen) am 6.12.2013
Persistente Kondensstreifen, sogenannte Chemtrails, über Eifa (Vogelsberg / Hessen) am 6.12.2013

Bild: Lena Hahn

In den ver­gan­ge­nen 10 Jah­ren wurde Dr. Horo­witz Ame­ri­kas umstrit­tenste medi­zi­ni­sche Auto­ri­tät. Laut Horo­witz, 48, ein an der Uni­ver­si­tät aus­ge­bil­de­ter Medi­zi­ner, kon­spi­rie­ren Ele­mente der Regie­rung der Ver­ei­nig­ten Staa­ten mit gro­ßen phar­ma­zeu­ti­schen Unter­neh­men, um große Teile der Bevöl­ke­rung krank zu machen.

Die Mainstream-Medien berich­ten, dass Krankenhaus-Notaufnahmen voll sind mit Pati­en­ten mit bizar­ren Infek­tio­nen der obe­ren Atem­wege. Es scheint sich aber offen­bar nicht um einen Virus zu han­deln. Sie berich­ten, es sei eine »mys­te­riöse« Grippe, und dass kein Grippe-Impfstoff wirk­sam sei.

Dr. Horo­witz: „Das ist alles Quatsch, ver­lo­ge­ner Unsinn", sagt Dr. Leo­nard Horo­witz. „Es ist eine Tat­sa­che, dass wir diese Art von Epi­de­mie seit Ende 1998/Anfang 1999 haben. Men­schen hus­ten und keu­chen mit die­ser bizar­ren Krank­heit, die kei­ner logi­schen vira­len oder bak­te­ri­el­len Aus­bruchs– und Überg­angs­zeit zu fol­gen scheint.

Wenn es wirk­lich eine bak­te­ri­elle oder eine virale Infek­tion wäre, würde sie Fie­ber ver­ur­sacht haben, dem ist aber nicht so. Die Krank­heit dau­ert Wochen, wenn nicht Monate. Ver­stop­fung der Nasen­ne­ben­höh­len, Neben­höh­len­aus­fluss, Hus­ten, Müdig­keit, all­ge­mei­nes Unwohl­sein. Die Men­schen füh­len sich matt und erschöpft.

Das For­schungs­in­sti­tut für Patho­lo­gie der US-Streitkräfte hat ein Patent für ein patho­ge­nes Myco­plasma regis­triert, das die Epi­de­mie ver­ur­sacht. Sie kön­nen den Patent­be­richt in dem Buch »Hea­ling Codes for the Bio­lo­gi­cal Apo­ca­lypse« sehen.

Myco­plasma ist nicht wirk­lich ein Pilz, es ist nicht wirk­lich ein Bak­te­rium, es ist nicht wirk­lich ein Virus. Es hat keine Zell­wand. Es geht tief in den Zell­kern, wodurch es eine Ant­wort des Immun­sys­tems sehr schwie­rig macht. Es ist eine von Men­schen gemachte bio­lo­gi­sche Waffe. Der Patent­be­richt erklärt, wie es eine chro­ni­sche Infek­tion der obe­ren Atem­wege ver­ur­sacht, die prak­tisch mit dem iden­tisch ist, was die ganze Zeit passiert."

Buch­tip: „Death in the Air“– Glo­ba­lism, Ter­ro­rism & Toxic War­fare von Dr. Leo­nard Horowitz  ( ISBN: 978−0−923550 )

Chem­trails zer­stö­ren Ihr Immunsystem

„Ich glaube, dass Chem­trails ver­ant­wort­lich sind für eine che­mi­sche Ver­gif­tung der Öffent­lich­keit, die dann zu einer all­ge­mei­nen Immun­stö­rung (immune sup­p­res­sion) füh­ren könnte, bei jedem ein­zel­nen mehr oder weni­ger aus­ge­prägt, je nach Expo­si­tion. Die Dys­funk­tion des Immun­sys­tems erlaubt es, dass die Men­schen anfäl­lig wer­den für oppor­tu­nis­ti­sche Infek­tio­nen, wie die­ses Myco­plasma und andere oppor­tu­nis­ti­sche Infek­tio­nen", sagt Dr. Horo­witz.

„Ich begann zuerst Chem­trails zu unter­su­chen, als einige über mei­ner Hei­mat in Nord-Idaho aus­ge­bracht wur­den. Ich machte Fotos von ihnen und kon­tak­tierte dann die staat­li­che Umwelt­schutz­be­hörde, die keine Ahnung hatte und mich an die Luft­waffe wei­ter­ver­wies. Die brachte mich in Kon­takt mit dem Zen­trum für Krank­heits­be­kämp­fung und Toxi­ko­lo­gie, und nach etwa einer Woche erhielt ich einen Brief von einem ihrer Chef-Toxikologen, der meinte, dass es eine gewisse Menge an Ethy­len­di­bro­mid im Kero­sin gege­ben habe.

Ethy­len­di­bro­mid ist ein bekann­tes, che­mi­sches Human­kar­zi­no­gen, das von blei­freiem Ben­zin wegen sei­ner krebs­er­re­gen­den Wir­kung ent­fernt wurde. Nun ist es plötz­lich in Düsen­treib­stoff ent­hal­ten, den Mili­tär­flug­zeuge in gro­ßer Höhe emittieren! Das aus dem Jet-Kraftstoff kom­mende Ethy­len­di­bro­mid ver­ur­sacht eine Immun­stö­rung und Schwä­chung des Immun­sys­tems beim Men­schen.

Dann haben wir die Mycoplasma-Mikroben oder einen Pilz, der eine Krank­heit der obe­ren Atem­wege ver­ur­sacht.
Plötz­lich ent­wi­ckeln Sie eine sekun­däre, bak­te­ri­elle Infek­tion. Nun kön­nen sich Anti­bio­tika nega­tiv auf Sie aus­wir­ken und dazu füh­ren, dass die Kör­per­che­mie sauer wird, so dass Sie jetzt Haut­aus­schläge und andere Dinge bekom­men, dass Ihre Leber vol­ler Gifte ist und durch die Haut durch­schlägt. Sie bekom­men hypo­all­er­gene Reak­tio­nen in Ver­bin­dung mit den ande­ren Che­mi­ka­lien.

Ich habe Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen auf den Baha­mas, Ber­muda, Toronto, Bri­tish Colum­bia, und alle berich­ten über die glei­chen bizar­ren Keime aus der Atmo­sphäre. Was los ist, ist ein­fach abscheu­lich.
Von jetzt auf gleich sind Men­schen völ­lig aus dem Gleich­ge­wicht und mit zwei, drei oder vier mikro­biel­len Co-Faktoren infi­ziert sowie von einer Viel­zahl von ver­schie­de­nen Che­mi­ka­lien ver­gif­tet.. Sie haben dann jemand, der chro­nisch krank sein wird.“

Die schwar­zen Kassen

„Die Frank Church-Kongressanhörungen von 1975 leg­ten die Ver­träge der Cen­tral Intel­li­gence Agency (CIA) mit Her­stel­lern von bio­lo­gi­schen Waf­fen offen — Lit­ton Bio­ne­tics und Army Corp of Engi­neers, die ver­schie­dene bio­lo­gi­sche Waf­fen ent­wi­ckel­ten und gegen die Bevöl­ke­rung ver­wen­de­ten. Alles im Rah­men ver­deck­ter Ope­ra­tio­nen, durch die sie finan­ziert wur­den und der Kon­gress nie erfuhr, wo die­ses Geld in Wirk­lich­keit hin­ging. Es sind die schwar­zen Kas­sen", sagt Dr. Horowitz.

„Und in der Arena der moder­nen Kriegs­füh­rung, wo Exper­ten in biologisch-chemischer Kriegs­füh­rung ein­la­den und die Mög­lich­kei­ten dis­ku­tie­ren, die sich heut­zu­tage ideal zum Krieg­füh­ren eig­nen, um einen Feind wirk­lich aus­zu­schal­ten, wol­len sie Men­schen nicht töten. Sie wol­len Men­schen, die chro­nisch krank sind und auf den Staat ange­wie­sen und die Res­sour­cen des Lan­des in Anspruch neh­men. Dann kön­nen sie zuschla­gen mit ihrem militärisch-medizinisch-industriellen Kom­plex und ihrem inter­na­tio­na­len medizinisch-pharmazeutischen Kar­tell. Dann ver­kau­fen sie die­sen besieg­ten Län­dern all die Phar­ma­zeu­tika und che­mi­schen Pro­dukte, die sie benö­ti­gen, um den Anschein von Gesund­heit auf­recht­zu­er­hal­ten.

Sie sind völ­lig erschöpft. Sie kön­nen kein Mili­tär auf­stel­len. Sie erzeu­gen Abhän­gig­keit und schwä­chen damit die Bevöl­ke­rung, und geschwächte Bevöl­ke­run­gen sind ein­fach zu steu­ern. Also haben sie Bevöl­ke­rungs­kon­trolle, und sie machen rie­sige Ver­mö­gen damit im Ver­gleich zur Benut­zung von Atom­waf­fen und Ver­wüs­tung der Infra­struk­tur, die sie nun besit­zen. Sie und ihre Kol­le­gen besit­zen diese Infra­struk­tur. Sie wol­len nur die Men­schen los­wer­den. Sie wol­len nicht die Infra­struk­tur loswerden."

Wer ist verantwortlich?

„Wor­auf ich mich jetzt beziehe, ist Spe­ku­la­tion. Wenn Sie die Ana­ly­sen der Top-Experten für mili­tä­ri­sche Kriegs­füh­rung lesen, dar­un­ter den Bericht vom »Iron Moun­tain«, dann ist die Fami­lie Rocke­fel­ler einer der wich­tigs­ten Akteure bei die­ser Ver­schwö­rung. Sie sind einer der wich­tigs­ten Akteure im Welt-Genozid, der Redu­zie­rung der Men­schen. Das ist kein Geheim­nis mehr."

Über­set­zung: stopesm.blogspot.com

Quelle: Werner Altnickel / Chemtrail.de

Anmer­kung von Werner Altnickel: Auf durch Chem­trails ver­ur­sach­ten Pilz­in­fek­tio­nen, Kali­um­ver­luste und wei­tere Pro­bleme wer­den im Video »Chem­trails — Aero­sol Crimes« nach ca. 56 Minu­ten im Inter­view mit Gwen Scott eingegangen. Dieses Video ist nachfolgend zu sehen:

Videos
Bild: Screenshot Youtube
Zweitgrößtes Teleskop der Welt begräbt sich kurz vor Abriss selbst
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wenig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige