Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Umfrage: Patienten scheuen das Krankenhaus

Umfrage: Patienten scheuen das Krankenhaus

Freigeschaltet am 21.04.2017 um 06:41 durch Andre Ott
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Die meisten Patienten wollen lieber zu Hause behandelt werden als in der Klinik. Das zeigt eine Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, die "Bild" zitiert. Danach erklärten 61 Prozent der Befragten, dass sie im Alter selbst bei schwerer Krankheit am liebsten Hausbesuche vom Arzt erhalten, als ins Krankenhaus zu gehen. Außerdem kritisierten die Befragten das Entlassmanagement der Krankenhäuser. 89 Prozent gaben an, dass die Rückkehr aus dem Krankenhaus ins häusliche Umfeld patientenfreundlicher gestaltet werden sollte.

Darüber hinaus forderten 92 Prozent eine bundesweit einheitliche Telefonnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst und erklärten zum überwiegenden Teil (66 Prozent), dass sie es sinnvoll fänden, wenn man unter dieser Nummer auch gleich eine erste medizinische Beratung erhalten könnte. KBV-Chef Andreas Gassen forderte, die Behandlung durch niedergelassene Ärzte zu stärken statt defizitäre Krankenhäuser zu erhalten.

"Wir sind zur Zusammenarbeit mit den Krankenhäuser bereit", sagte Gassen gegenüber "Bild". "Wir wehren uns aber gegen das Kirchturmsdenken mancher Politiker, die um jeden Preis jedes Krankenhaus - egal, wie unwirtschaftlich es ist - erhalten wollen." Die Bürger wollten überwiegend zu Hause oder beim niedergelassenen Arzt ihres Vertrauens behandelt werden. "Diesen Wunsch darf Politik nicht ignorieren", sagte Gassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

Medizinexperte: Impfmüde Deutsche? Achtung: Marketing-Lüge!

Nachrichten · Gesundheit 22.04.2017 15:49

Umfrage: Arbeit ist wichtiger als Gesundheit: Starkes Verantwortungsgefühl treibt Deutsche trotz Krankheit ins Büro

Nachrichten · Gesundheit 19.04.2017 16:10

Die Schere zwischen Behandlungsbedarf und Behandlungskapazitäten öffnet sich

Nachrichten · Gesundheit 24.04.2017 10:48

Studie bestätigt Möglichkeiten der Krankenkassen für Manipulationen

Nachrichten · Gesundheit 22.04.2017 18:58

Eine müde Welt, Bandscheibenvorfälle, Erdung und die Sturmtruppen der neuen Witschaft

Nachrichten · Gesundheit 25.05.2013 08:23

Die Wirkung der Natur-Harmonie-Station aus ganzheitlicher Sicht erklärt

Berichte · Wissenschaft 15.04.2017 10:58

Die schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen des Chemtrail-Programms haben jetzt offiziell einen Namen: "COPD, die unbekannte Volkskrankheit"

Berichte · Gesundheit 13.04.2015 16:37

Henkel über Bargeldabschaffung: "Legen sie sich das Geld unter das Kopfkissen"

Nachrichten · Weltgeschehen 22.04.2017 07:47

Peter I vom Königreich Deutschland (KRD) äußert sich im Telefoninterview zum Urteil des Landgerichts Halle

Nachrichten · Vermischtes 11.04.2017 08:12

Bericht: Krimineller Ring von Bankern und Börsenhändlern aufgeflogen

Nachrichten · Wirtschaft 18.04.2017 17:17

WDR-Kandidatencheck: Knapp 1000 NRW-Politiker stellen sich in Kurz-Videos zur Wahl

Nachrichten · Politik 18.04.2017 12:51

Bridgestone stellt luftlosen Fahrradreifen vor

Nachrichten · Wissenschaft 22.04.2017 08:26

EU gegen russisches Verbot der „Zeugen Jehovas“

Nachrichten · Weltgeschehen 21.04.2017 16:11

Valerie Niehaus: "Ich empfinde diese Welt als halt- und grenzlos"

Nachrichten · Medien 09.02.2017 06:30

Verdi – eine Gewerkschaft ruft dazu auf, Kollegen zu denunzieren

Nachrichten · Vermischtes 20.04.2017 18:47

Medien: Kilometergroßer Asteroid rast auf die Erde zu

Nachrichten · Natur/Umwelt 18.04.2017 09:57
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Die Wirkung der Natur-Harmonie-Station aus ganzheitlicher Sicht erklärt
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Termine
Vortrag von Gottfried Glöckner: “Ein Bauer packt aus”
35452 Heuchelheim
25.04.2017
Impffrei gesund - Impfkritischer Gesprächskreis Vogelsberg
36399 Freiensteinau
27.04.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige