Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit Haut im Sommer stark belastet Schüßler-Salze erhalten die Regenerationskraft

Haut im Sommer stark belastet Schüßler-Salze erhalten die Regenerationskraft

Archivmeldung vom 06.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Zwei Tipps bei Sonnenbelastung: intensiv Sonnenschutz auftragen. Abends Schüßler-Salze Nr. 1 + 11 als Salbe oder Lotio auftragen. Sie fördern die Hautregeneration. Bild: eMail guentherh.heepen@t-online.de.
Zwei Tipps bei Sonnenbelastung: intensiv Sonnenschutz auftragen. Abends Schüßler-Salze Nr. 1 + 11 als Salbe oder Lotio auftragen. Sie fördern die Hautregeneration. Bild: eMail [email protected]

Die oberste Hautschicht, die sogenannte Oberhaut, kann sich vollständig regenerieren. Und zwar ca. alle 4 Wochen. Häufige Sonnenbrände mit Entzündungen und Zellschäden lassen dieses Potenzial jedoch schwinden. Im blühenden Alter von 35 Jahren haben manche Menschen deshalb eine biologisch doppelt so alte Haut. Schüßler-Salze Nr. 1, 8 und 11 können der Haut helfen, nicht vorzeitig ihre Regenerationskraft zu verlieren.

Das Schüßler-Salz Nr. 1, Calcium fluoratum D12 (z. B. von der DHU) gilt als Salz des Stütz- und Bindegewebes. Es kann sowohl dessen natürliche Elastizität wiederherstellen als auch die nötige Festigkeit.

Silicea D12 ist das Schüßler-Salz Nr. 11 und wirkt glättend auf das Gewebe. Das Salz fördert zudem das regenerative Potenzial von Haut und auch Haaren und gilt deshalb auch als Anti-Aging-Mittel. Es beugt vorzeitiger Alterung vor, die auch durch übermäßige UV-Belastung mit Sonnenbrand gefördert wird.

Sinnvolle Ergänzung der beiden Haut- und Bindegewebssalze ist das Schüßler-Salz Nr. 8, Natrium chloratum D6. Es reguliert den Flüssigkeitshaushalt in Haut und Gewebe und schützt z. B. vor Austrocknung. Es hilft deshalb auch bei zu trockener Haut oder spröden Lippen.

Alle drei Salze lassen sich als Kur kombinieren: Für vier Wochen morgens Nr. 1, mittags Nr. 8 und abends Nr. 11 jeweils drei Tabletten des entsprechenden Schüßler-Salzes im Mund zergehen lassen. Zur Unterstützung können die Nr. 1 und 11 als Salbe oder Lotio an besonders betroffene Hautstellen aufgetragen werden.

Schüßler-Salze und eine professionelle Beratung gibt es in der Apotheke. Weitere Informationen findet man z. B. unter www.schuessler.dhu.de.

Quelle: Heilpraktiker Günther H. Heepen - Weg zur Gesundheit Verlag GmbH (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kranz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen