Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit Was "nüchtern einnehmen" heißt

Was "nüchtern einnehmen" heißt

Archivmeldung vom 06.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: GG-Berlin / pixelio.de
Bild: GG-Berlin / pixelio.de

Manche Tabletten, etwa gegen eine Schilddrüsen-Unterfunktion, soll man "nüchtern" einnehmen. Doch was ist damit gemeint?

Nüchtern, so erklärt Apotheker Dr. Martin Allwang im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber", bedeutet: Schlucken Sie die Tablette 30 bis 60 Minuten vor der Mahlzeit oder frühestens zwei Stunden danach, am besten immer mit einem Glas Wasser.

Quelle: Wort und Bild - Diabetes Ratgeber (ots)

Anzeige: