Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit Arzneitee kühl und trocken aufbewahren

Arzneitee kühl und trocken aufbewahren

Archivmeldung vom 17.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Jörg Brinckheger / pixelio.de
Bild: Jörg Brinckheger / pixelio.de

Werden Arzneitees - zum Beispiel gegen Erkältungen oder Blasenbeschwerden - nicht trocken und lichtgeschützt aufbewahrt, droht eine Verkeimung. Die Pflanzenteile werden leicht von Schimmelpilzen und anderen Mikroorganismen besiedelt, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" berichtet.

"Licht kann chemische Prozesse anstoßen, die zu einer Veränderung der Inhaltsstoffe führen", erklärt Dr. Mona Tawab, stellvertretende Leiterin des Zentrallabors der Deutschen Apotheker in Eschborn. Ätherische Öle verflüchtigen sich bei höheren Temperaturen, und Enzyme könnten durch hohe Luftfeuchtigkeit aktiviert werden.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte panne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige