Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Finanzen Risiken am Immobilienmarkt: Maximilian Wolf verrät Anzeichen, welche explosive Mischung sich aktuell zusammenbraut

Risiken am Immobilienmarkt: Maximilian Wolf verrät Anzeichen, welche explosive Mischung sich aktuell zusammenbraut

Archivmeldung vom 21.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Maximilian Wolf Bild: Maximilian Wolf Fotograf: Maximilian Wolf
Maximilian Wolf Bild: Maximilian Wolf Fotograf: Maximilian Wolf

Während der Immobilienmarkt bis vor kurzer Zeit regelrecht boomte, ist die Goldgräberstimmung mittlerweile verflogen. Krisen wie die steigende Inflation und der Krieg in der Ukraine belasten den Markt. Bauträger sind angesichts dieser Entwicklung verunsichert, Handwerker verlieren ihre Aufträge.

Für Immobilienmakler eröffnen sich unterdessen neue Möglichkeiten. Der Augsburger Immobilienexperte und Geschäftsführer der Bricks & Mortar Immobilien GmbH und OPM Beteiligungs GmbH Maximilian Wolf erklärt, inwieweit aktuelle Ereignisse Immobilienprojekte belasten. "Wir stehen zweifellos an einem Wendepunkt: Bauträger sehen sich mit unvorhergesehenen Hindernissen konfrontiert und stehen daher vor großen Fragezeichen", schildert Maximilian Wolf die Lage.

In den vergangenen Jahren konnten Bauträger ob der günstigen Voraussetzungen erwartungsfroh neue Projekte beginnen. Nun pochen sie jedoch darauf, laufende Bauvorhaben schnellstmöglich zu beenden. Der Wind hat sich gedreht: Lange Lieferzeiten von Bauteilen werden insbesondere durch die steigende Inflationsrate und aktuelle Krisen wie dem Krieg in der Ukraine zum Problem. Die Folge: Eine seriöse Kostenkalkulation ist unter den momentanen Umständen nicht möglich, was nicht zuletzt bei Investoren große Unsicherheit hervorruft.

Immobilienexperte Maximilian Wolf: "Nachdem ihre Auftragsbücher in den vergangenen Jahren stets prall gefüllt waren, fragen Handwerker plötzlich verstärkt an und weisen auf freie Kapazitäten hin. Das ist ein Alarmsignal, es zeigt, dass viele Projekte aktuell nicht weitergebaut werden und unterstreicht den Ernst der Lage."

Auch die Handwerksbranche ist direkt von dieser Entwicklung betroffen. Demnach sorgen etwa die geringe Anzahl neuer Projekte sowie die Pausierung laufender Bauvorhaben für eine spürbare Unterbelastung vieler Betriebe. Um den Leerlauf füllen zu können, melden sie sich in der Hoffnung auf eine Auftragsvermittlung bei Bauträgern wie Maximilian Wolf.

"Für Makler kann die derzeitige Entwicklung jedoch auch positive Auswirkungen haben: Sie sorgt dafür, dass Immobiliendeals kaum noch in privatem Rahmen abgewickelt werden. So werden mehr Angebote sichtbar und der Wert der Maklerleistung steigt", erklärt der Immobilienexperte.

Maximilian Wolf prognostiziert, dass vermögende Menschen auch weiterhin Immobilien kaufen und verkaufen werden. Zudem werden die Mieten voraussichtlich stabil bleiben, sodass insbesondere Wohnraum für Familien, klassische Doppelhäuser und Reihenhäuser weiterhin profitabel sind. Für Immobilienunternehmer sei es deshalb essenziell, sich eine solide Strategie zurechtzulegen und auf die gängigen Erfolgsfaktoren Networking, Kaltakquise, Social Media, Follow-up und clevere Investments zu setzen. Einen ganz wichtigen Punkt hat Wolf dagegen für Privateigentümer: "In der aktuellen Realität sollte man niemals sein eigenes Zuhause beleihen!".

Der Immobilienunternehmer und Investor Maximilian Wolf ist Immobilienexperte und Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Bricks & Mortar Immobilien GmbH. Außerdem besitzt er eine Unternehmensberatung für Immobilienunternehmer, Makler und Investoren sowie gemeinsam mit seinen Partnern mehrere Unternehmen und Beteiligungen als Geschäftsführer einer Immobilien & Investoren Gesellschaft, der OPM Beteiligungs GmbH und OPM Invest 1 GmbH.

Mit dem innovativen Geschäftsmodell von Bricks & Mortar Immobilien bringt er die Welt des Maklers mit der des Händlers zusammen. Er erzeugt Win-Win-Situationen, welche am Off-Market-Zugang ansetzen und Mehrwert für alle Partizipierenden entlang der Wertschöpfung erzeugt. Unter dem Kampagnennamen BRIMO und DU entstehen dadurch für BRIMO Partner neue Möglichkeiten, zu skalieren, Investitionen zu tätigen und bahnbrechende Erfolge zu erreichen.

Als Autor veröffentlichte er zwei Bücher: "Erfolg ist lernbar" und "Vom Makler zum Händler". Sein drittes Buch erscheint diesen Sommer.

Außerdem ist er Veranstalter des IMMONONGRESSES, welcher dieses Jahr am 25.06.2022 in Gersthofen bei Augsburg stattfindet.

Quelle: Maximilian Wolf (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte theke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige