Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Ernährung Wenn jemand keinen Alkohol möchte, ist wiederholtes Anbieten unhöflich

Wenn jemand keinen Alkohol möchte, ist wiederholtes Anbieten unhöflich

Archivmeldung vom 26.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Lupo / pixelio.de
Bild: Lupo / pixelio.de

Ein weiteres Bier, einen Wein oder Schnaps abzulehnen verlangt manchmal viel Stehvermögen. "Früher war es üblich, dem Gast wiederholt Alkohol anzubieten oder ihn zu noch einem Gläschen zu überreden. Heute gilt: Akzeptieren Sie das `Nein danke` prompt", rät Inge Wolff, Vorsitzende des Arbeitskreises Umgangsformen International in Bielefeld, im Apothekenmagazin "Senioren-Ratgeber".

Warum jemand Alkohol meidet, habe niemanden zu interessieren. "Also bitte keine Nachfragen dazu", sagt die Fachfrau für gutes Benehmen.

Quelle: Wort und Bild - Senioren Ratgeber (ots)

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meere in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige