Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Ernährung Tee-Stunde an heißen Tagen

Tee-Stunde an heißen Tagen

Archivmeldung vom 16.08.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.08.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Alexandra H. / pixelio.de
Bild: Alexandra H. / pixelio.de

Bei Hitze soll man besser warme Getränke zu sich nehmen, zum Beispiel Pfefferminztee wie die Marokkaner, rät die "Apotheken Umschau".

Das kühlt langfristig mehr als eisige Drinks, denn diese muss der Körper erwärmen. Das kostet Energie und kann wiederum zu mehr Schwitzen führen. Ein besonderer Tipp ist Salbeitee. Die Pflanze kann die Schweißproduktion leicht drosseln.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sendai in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige