Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Berlin bewirbt sich als Fabrikstandort für Harley-Davidson

Berlin bewirbt sich als Fabrikstandort für Harley-Davidson

Archivmeldung vom 12.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.07.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Harley-Davidson Store in Milwaukee, Wisconsin
Harley-Davidson Store in Milwaukee, Wisconsin

Foto: Daniela Kloth
Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Berlin möchte für den Motorradhersteller Harley-Davidson der erste Produktionsstandort außerhalb der USA werden.

Stefan Franzke, Chef der landeseigenen Wirtschaftsförderagentur Berlin Partner, hat einen entsprechenden Brief an Harley-Davidson-Chef Matthew Levatich nach Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin geschickt. Das berichtet der Berliner "Tagesspiegel".

Die Meldung in voller Länge: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/harley-davidson-berlin-bewirbt-sich-als-fabrikstandort/22794892.html

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige