Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft GfK: Verbraucherstimmung im August verbessert

GfK: Verbraucherstimmung im August verbessert

Archivmeldung vom 29.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Trend, Konjunktur und Wachstum (Symbolbild)
Trend, Konjunktur und Wachstum (Symbolbild)

Bild: fotoART by Thommy Weiss / pixelio.de

Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im August verbessert: Für September wird eine Steigerung des Konsumklimas gegenüber dem Vormonat um 0,1 Zähler auf 10,9 Punkte prognostiziert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am Dienstag mit.

Dies sei der fünfte Anstieg in Folge und der höchste Wert seit Oktober 2001. Die Konjunkturerwartung muss einen Dämpfer hinnehmen: Der Indikator lässt um 14,2 Zähler nach und liegt jetzt bei 30,4 Punkten. Das sei nach wie vor ein gutes Niveau, so die GfK. Die Einkommenserwartung stellt erneut einen Rekord auf: Der Indikator steigt um 0,5 Punkte auf 61,4 Zähler. Das ist ein erneuter Höchstwert seit der Wiedervereinigung. Die Anschaffungsneigung macht die Vormonatsverluste wieder wett: Nach einem Plus von 3,3 Zählern weist der Indikator aktuell 58,1 Punkte auf.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vielen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige