Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Göttingen: Mein lieber Schwan! - Polizei eskortiert Großfamilie sicher bis zur Leine

Göttingen: Mein lieber Schwan! - Polizei eskortiert Großfamilie sicher bis zur Leine

Archivmeldung vom 02.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Godehardstraße
Godehardstraße

Eine Funkstreife des Einsatz- und Streifendienstes II aus Weende hat am Dienstagvormittag (02.10.18) in Göttingen eine Schwanen-Großfamilie sicher bis zur Leine eskortiert. Mami und Papi Schwan und ihre sechs (alle Achtung!) Halbwüchsigen waren einer Passantin gegen 10.30 Uhr im Asternweg aufgefallen. Die Frau informierte die Polizei.

Die anschließende Eskorte des Schwanenaufzuges bereitete den Polizeikommissaren Christian Müller-Henke und Juri Leon Krisch keine Probleme. Selbstbewusst trottete die stolze Familie gemächlichen Schrittes weiter über die Godehardstraße, immer aufmerksam beobachtet von den beiden Polizisten. An der Leine angekommen, trennten sich dann die Wege. Genau um 11.10 Uhr ließ sich Familie Schwan elegant ins sichere Nass gleiten. Ihre fürsorglichen Begleiter zögerten für einen Moment, zogen es dann aber schweren Herzens doch vor, an Land zu bleiben. Der nächste Einsatz wartete ja auch schon.

Quelle: Polizeiinspektion Göttingen (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige