Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: So hilfsbereit sind Deutschlands Nachbarn

Umfrage: So hilfsbereit sind Deutschlands Nachbarn

Archivmeldung vom 16.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen""
Bild: "obs/Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen""

Von wegen anonym: Neun von zehn Menschen in Deutschland (91 Prozent) haben sich schon einmal für ihre Nachbarschaft engagiert. Sie scheuen sich dabei auch nicht vor unangenehmen Aufgaben. Knapp drei Viertel (73 Prozent) von ihnen helfen beim Tragen, 53 Prozent packen sogar beim Möbelrücken mit an und fast jeder Zweite (48 Prozent) hat schon Fahrdienste übernommen. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Umfrage (1) im Auftrag der Deutschen Bank und der Initiative "Deutschland - Land der Ideen".

(1) Umfrage von TNS Infratest im März 2016 unter 1.002 Bundesbürgern über 14 Jahre, darunter 914 Befragte, die sich schon einmal ihren Nachbarn geholfen haben.

Über Deutschlands Innovationswettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen":

"NachbarschafftInnovation - Gemeinschaft als Erfolgsmodell": Unter diesem Motto steht der Wettbewerb 2016. Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank würdigen bundesweit die 100 besten Projekte, die den Mehrwert und das Potenzial gemeinschaftlichen Handelns für die Gesellschaft aufzeigen, ob in Nachbarschaftsinitiativen, Unternehmenskooperationen oder wissenschaftlichen Netzwerken. Die diesjährigen Preisträger wurden am 31. Mai verkündet. Mehr Infos auf www.ausgezeichnete-orte.de

Quelle: Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" (ots)

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte haste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige