Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Zwei tödliche Unfälle auf der A3 in Bayern

Zwei tödliche Unfälle auf der A3 in Bayern

Archivmeldung vom 15.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Petra Bork / pixelio.de
Bild: Petra Bork / pixelio.de

Auf der A3 in Bayern hat es am späten Mittwochabend zwei tödliche Unfälle innerhalb weniger Stunden gegeben. In beiden Fällen übersah ein Lkw-Fahrer ein Stauende und fuhr auf einen anderen Lkw auf.

Der erste Unfall ereignete sich am Biebelrieder Kreuz in Fahrtrichtung Frankfurt, der zweite wenige Kilometer entfernt kurz vor der Ausfahrt Kitzingen / Schwarzach. Beim ersten Unfall erlag der Fahrer des auffahrenden Sattelzuges noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, im zweiten Fall starb der Beifahrer. Hier wurden die beiden Lkw-Fahrer schwer verletzt. Im ersten Unglücksfall soll der Sachschaden aufgrund der Fracht bei über einer Million Euro liegen, so die Polizei.

Die A3 war in Fahrtrichtung Frankfurt über Stunden voll gesperrt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte deuten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige