Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mars-Rover "Curiosity" erneut im Ruhemodus

Mars-Rover "Curiosity" erneut im Ruhemodus

Archivmeldung vom 19.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Computergrafik von „Curiosity“ auf dem Mars
Computergrafik von „Curiosity“ auf dem Mars

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Mars-Rover "Curiosity" der US-Raumfahrtbehörde NASA ist am vergangenen Wochenende wegen eines Softwarefehlers erneut in den Ruhemodus versetzt worden. Der Roboter sei allerdings "stabil" und "in ständiger Kommunikation mit den Wissenschaftlern", wie die Nasa unterdessen mitteilte.

"Curiosity" könne seine Arbeit im Dienst der Forscher wahrscheinlich in ein paar Tagen wieder aufnehmen. Erst in der vergangenen Woche hatte die NASA die Ergebnisse der Analyse einer Gesteinsprobe veröffentlicht. Demnach soll einst mikrobielles Leben auf dem Mars möglich gewesen sein.

Der Mars-Rover musste vor rund drei Wochen schon einmal wegen eines Speicherproblems des Computersystems in den Ruhemodus geschaltet werden. Ein zweiter Computer hat seitdem die Steuerung von "Curiosity" übernommen, da der Hauptcomputer ausgefallen war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Wozu ist Dein Körper da?
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kajak in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen