Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mit der jecken Zeit nicht viel am Hut

Mit der jecken Zeit nicht viel am Hut

Archivmeldung vom 04.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann/Carlsberg1988  / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann/Carlsberg1988 / pixelio.de

Der närrische Endspurt steht vor der Tür - mit Weiberfastnacht, Rosenmontag und Faschingsdienstag geht der Karneval bald seinem Höhepunkt entgegen. Doch nicht jeder ist in großer Feierlaune: Einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" zufolge können mehr als die Hälfte der Deutschen (56,9 %) mit den närrischen Tagen überhaupt nichts anfangen.

Sie geben an, die entsprechenden Veranstaltungen soweit es geht zu meiden. Nur jeder Fünfte (18,7 %) feiert der Umfrage zufolge immer leidenschaftlich mit. Bei den Männern und Frauen unter 40 Jahren zählt immerhin jeder Dritte Karneval/Fastnacht/Fasching zu den wichtigsten Ereignissen eines Jahres (14- bis 39-Jährige: 32,0 %). Und in den Bundesländern mit den bekanntesten Karnevals- und Fastnachtshochburgen hat gut jeder Dritte (Nordrhein-Westfalen: 36,0 %; Hessen: 37,0 %; Rheinland-Pfalz/ Saarland: 37,0 %; Baden-Württemberg: 32,6 %) besonderen Spaß daran, in einem Kostüm oder hinter einer Maske mal in eine andere Rolle zu schlüpfen.

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.940 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hins in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige