Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lenzkirch: Frische Teerdecke durch dreisten LKW-Fahrer zerstört

Lenzkirch: Frische Teerdecke durch dreisten LKW-Fahrer zerstört

Archivmeldung vom 06.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Am Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr ereignete sich Spektakuläres auf dem gesperrten Teil der Bundesstraße 315 zwischen Lenzkirch und Gündelwangen-Holzschlag. Auf diesem Abschnitt finden derzeit Belagsarbeiten durch eine Straßenbaufirma statt.

Es gibt eine örtliche Umleitung. Das Durchfahrtsverbot für diesen Bereich ist mehrfach und rechtzeitig ausgeschildert. Da das Baustellenpersonal jedoch jederzeit mit einer Missachtung der Beschilderung durch diverse Verkehrsteilnehmer rechnete, versperrten sie die Zufahrt noch durch zwei firmeneigene Transporter. Davon ließ sich jedoch ein 58-jähriger LKW-Fahrer nicht beeindrucken.

Er setzte sich kurzer Hand in einen dieser Transporter und fuhr ihn Beiseite. Auf der frisch eingezogenen Teerdecke fuhr er ab Höhe Gasthof Löffelschmiede ca. 1,5 Kilometer weit, bis er von den Straßenbauern aufgehalten wurde. Möglicherweise ist auf dem noch nicht ausgetrockneten Belag durch die Verformung ein Schaden in 6-stelliger Höhe entstanden, dies muss jedoch durch einen Sachverständigen geklärt werden.

Das Verhalten des LKW Fahrers zieht polizeiliche Ermittlungen nach sich. Der Polizeiposten Lenzkirch bitte Zeugen sich unter der Telefonnummer 07653/964390 melden.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glurak in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige