Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Beratungslücken bei Versicherten

Beratungslücken bei Versicherten

Archivmeldung vom 27.07.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.07.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Viele Deutsche fühlen sich von ihrer Versicherung schlecht beraten. Wie eine repräsentative Haushaltsumfrage zeigt, denkt nur ein Drittel der Befragten, dass die eigene Lebenssituation im Beratungsgespräch ausreichend berücksichtigt wird.

Vor allem Frauen beklagen Mängel: 62 Prozent der weiblichen Befragten sehen die besonderen Umstände ihrer Lebensplanung zu wenig einbezogen - egal ob es sich um eine Hausrat- oder eine Rentenpolice handelt. Ähnlich ist das Bild bei den jungen Menschen, denn nur ein Fünftel der unter 30-Jährigen fühlt sich rundum gut beraten.

Versicherte verlieren den Überblick

Ob die Beratung die gesamte Lebenssituation einbezieht, hängt zum Teil davon ab, bei wie vielen Anbietern der Versicherte bereits eine Police abgeschlossen hat. Rund ein Fünftel der Befragten gab an, Verträge bei drei bis fünf verschiedenen Versicherern zu besitzen. Das Problem daran: Die Berater konzentrieren sich bei einem weiteren Vertrag meist nur auf den Ausschnitt der Lebenssituation, der für den aktuellen Abschluss tatsächlich relevant ist. Für den Versicherten ist es unter Umständen schwierig hierbei den Überblick zu behalten. Häufig sind Lücken im Versicherungsschutz oder eine Überversicherung die Folge. Und das kann im Schadensfall leider zu unerwarteten Schwierigkeiten führen.

Quelle: Auszug aus Pressemitteilung Zurich Gruppe Deutschland

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zulage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige