Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ex-Generalbundesanwalt Harald Range gestorben

Ex-Generalbundesanwalt Harald Range gestorben

Archivmeldung vom 03.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Harald Range (2014)
Harald Range (2014)

Foto: Richard Gutjahr
Lizenz: CC BY 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der ehemalige Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof, Harald Range, ist tot. Er starb am Mittwochabend in Stuttgart im Alter von 70 Jahren, berichtet die "Bild" auf ihrer Internetseite unter Berufung auf das Bundesjustizministerium. Range war von November 2011 bis September 2015 Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof.

Zuvor war er seit Anfang der 1970er-Jahre im niedersächsischen Justizdienst tätig. Im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen das Online-Portal "netzpolitik.org" hatte der damalige Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) im August 2015 beim Bundespräsidenten Ranges Versetzung in den einstweiligen Ruhestand beantragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige