Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Niedersachsen: Schwerverletzter bei Verpuffung in Schwarzpulverfabrik

Niedersachsen: Schwerverletzter bei Verpuffung in Schwarzpulverfabrik

Archivmeldung vom 27.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Im niedersächsischen Kunigunde bei Goslar ist ein 37-jähriger Mann bei einem Betriebsunfall in einer Schwarzpulverfabrik schwer verletzt worden. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Hannover geflogen, wie die Polizei mitteilte.

Nach ersten Ermittlungen war es am Mittwoch in dem Betrieb zu einer Verpuffung gekommen, bei welcher der Mitarbeiter lebensgefährliche Verbrennungen erlitt. Eine Brandbekämpfung durch die Feuerwehr war allerdings nicht notwendig. Die Polizei hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte autsch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige