Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Duisburg: 60-Jähriger ertrinkt in Wesel-Kanal-Schleuse

Duisburg: 60-Jähriger ertrinkt in Wesel-Kanal-Schleuse

Archivmeldung vom 17.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Bei einem Unfall ertrank am Sonntag ein 60-jähriger niederländischer Schiffsführer im Wesel-Datteln-Kanal. Der Mann sei von seinem Schiff ins Wasser gesprungen, teilte die Polizei mit. Die Katze des Mannes war vom Boot aus ins Wasser gesprungen, der 60-Jährige folgte ihr und versank sofort im Wasser.

Erst nach einer umfangreichen Suchaktion von Polizei und Feuerwehr konnte der Mann eine Stunde später geborgen werden, jede Hilfe kam zu spät.

Tragischerweise hatte die Frau des Schiffsführers das Unglück mitangesehen.

Während der Such- und Bergungsmaßnahmen blieb die Schleuse für die Schifffahrt gesperrt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte holz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige