Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Die Faszination des Frechen - Tipps für Eltern, deren braves Kind plötzlich einen Rüpel toll findet

Die Faszination des Frechen - Tipps für Eltern, deren braves Kind plötzlich einen Rüpel toll findet

Archivmeldung vom 12.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Gerade brave Kinder finden oft kleine Rabauken toll. "Dann sollen Eltern zunächst gelassen bleiben. Am besten verhalten sich Väter und Mütter möglichst neutral", rät der Diplom-Psychologe Andreas Engel, Familien- und Erziehungsberater in Hof und Vorstandsmitglied der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung, im Gespräch mit dem Apothekenmagazin "Baby und Familie".

Eine gute Idee sei etwa, den suspekten Freund nach Hause einzuladen: So könnten die Eltern erfahren, warum er so interessant ist. "Die Freundschaft zu verbieten oder dem Freund den Zugang zu der Wohnung zu verwehren, sorgt höchstens für Trotzreaktionen", weiß der Experte. Die Eltern sollten aber klar Stellung beziehen und sagen, was in ihrem Haus erlaubt ist und was nicht. Engel ist überzeugt, dass für Kinder aus halbwegs stabilen Verhältnissen die "Faszination des Frechen" nur ein Übergangsstadium ohne langfristige Folgen darstellt. Weitgehend machtlos bei der Freundeswahl seien die Eltern ab der Pubertät. "Da ist die Erziehung im Grunde gelaufen", sagt Engel.

Quelle: Pressemitteilung Baby und Familie


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gosse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige