Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Drohender Gaslieferstopp: Erste Schwimmbäder senken Wassertemperatur

Drohender Gaslieferstopp: Erste Schwimmbäder senken Wassertemperatur

Archivmeldung vom 02.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Schwimmbadbesucher müssen sich bundesweit womöglich auf kälteres Wasser einstellen. Im Zuge steigender Energiepreise hätten erste öffentliche Bäder in einzelnen Becken bereits die Wassertemperatur um 2 Grad Celsius gesenkt, wie die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen (DGfdB) der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) auf Anfrage mitteilte.

Viele weitere Betriebe könnten folgen. Diskutiert würden auch weitere Einschränkungen wie das Streichen von Warmbadetagen.

Sollte es in Deutschland vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs zu einem russischen Gaslieferstopp und einer Rationierung kommen, könnten städtische Bäder sogar komplett geschlossen werden. In Nordrhein-Westfalen gibt es nach Informationen der "NOZ" für erste Städte entsprechende Notfallpläne.

"Um einen Basisbetrieb der Bäder aufrechterhalten zu können, wird über Maßnahmen wie Schließung von Außenbecken und Rutschen sowie 'Luxus-Angeboten' nachzudenken sein", sagte DGfdB-Geschäftsführer Christian Mankel der "NOZ". In Deutschland gibt es rund 7000 öffentliche Hallen- und Freibäder, die meisten werden mit Gas oder Fernwärme geheizt. Etwa 1000 Badbetreiber sind Mitglied im Dachverband DGfdB.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mimt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige