Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Preiserhöhung bei McFit: Gericht untersagt Zustimmung per Drehkreuz

Preiserhöhung bei McFit: Gericht untersagt Zustimmung per Drehkreuz

Freigeschaltet am 20.04.2024 um 12:40 durch Mary Smith
Die McFit GmbH betreibt über 200 Fitnessstudios in fünf Ländern, in denen insgesamt ca. 1,2 Millionen Mitglieder trainieren.
Die McFit GmbH betreibt über 200 Fitnessstudios in fünf Ländern, in denen insgesamt ca. 1,2 Millionen Mitglieder trainieren.

Foto: McfitDE
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Landgericht Bamberg hat der RSG Group GmbH, Betreiberin der Fitnessstudios McFit, eine umstrittene Praxis zur Preiserhöhung untersagt. Das berichtet der "Spiegel". Zum April 2022 hatte die Kette ihre Beiträge angehoben, die Mitglieder wurden allerdings erst im März informiert.

Weil Kunden bei Preiserhöhungen für laufende Verträge zustimmen müssen, hatte McFit sich etwas ausgedacht: Wer beim nächsten Training das Drehkreuz seines Studios passierte, willigte ein. Mitgeteilt bekamen dies die Kunden via E-Mail und auf Schildern neben dem Eingang. Dort fanden sich auch Hinweise, wie man der Preiserhöhung widersprechen könne - indem man sich bei Mitarbeitern des Studios am Schalter meldet. Die Bamberger Richter stuften dies nun als "aggressive Geschäftspraxis" ein: Die Entscheidungsfreiheit der Verbraucher sei damit unzulässig beeinflusst worden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte McFit verklagt. Verbandschefin Ramona Pop sagte dem "Spiegel": "Mitglieder müssen sicher sein, dass sie beim Passieren des Drehkreuzes keinen Vertragsänderungen zustimmen." Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aktien in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige