Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hessen: Drei Kinder ertrinken in Feuerlöschteich

Hessen: Drei Kinder ertrinken in Feuerlöschteich

Archivmeldung vom 20.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Im hessischen Schwalm-Eder-Kreis sind am Samstagabend drei Kinder in einem Feuerlöschteich ertrunken. Gegen 21:00 Uhr habe sich ein Zeuge bei der Feuerwehr gemeldet und mitgeteilt, dass ein Kind in den frei zugänglichen Teich gefallen sei, teilte die Polizei mit.

Der fünfjährige Junge konnte bewusstlos von Anwohnern aus dem Teich gerettet werden. Reanimationsversuche verliefen jedoch erfolglos, der Junge verstarb noch vor Ort. Im weiteren Verlauf wurde bekannt, dass noch zwei weitere Kinder der Familie vermisst wurden, teilten die Beamten weiter mit. Gegen 22:50 Uhr bargen Taucher dann das achtjährige Mädchen und den neunjährigen Jungen tot aus dem Teich.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar, ein Fremdverschulden wird derzeit ausgeschlossen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anrede in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige