Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Risikolebensversicherung: Verbraucher durch Corona 1,3 kg schwerer als zuvor

Risikolebensversicherung: Verbraucher durch Corona 1,3 kg schwerer als zuvor

Archivmeldung vom 05.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: "obs/CHECK24 GmbH"
Bild: "obs/CHECK24 GmbH"

Verbraucher, die sich aktuell für eine Risikolebensversicherung interessieren, sind im Schnitt 1,3 Kilogramm schwerer als vor der Corona-Pandemie. Das ist das Ergebnis einer Umrechnung von Kundenangaben bei Abschluss einer Risikolebensversicherung zum Body-Mass-Index auf eine 1,73 Meter große Musterperson.*

"Während der Ausgangsbeschränkungen war es für viele Verbraucher schwieriger, sich fit zu halten, da Sportangebote und Fitnessstudios wegfielen", sagt Dr. Björn Zollenkop, Geschäftsführer Vorsorgeversicherungen bei CHECK24.

Höheres Gewicht während der Corona-Zeit ist vor allem bei Verbrauchern zwischen 31 und 40 Jahren auffällig. Sie sind im Durchschnitt 1,6 Kilogramm schwerer als vor Corona. 51- bis 61-Jährige haben dagegen durchschnittlich nur ein Kilogramm zugelegt.

Körpergröße und Gewicht wichtige Faktoren zur Einschätzung des Gesundheitsrisikos

Bei einem Antrag für eine Risikolebensversicherung spielen die Kundenangaben zu Alter, Körpergröße und Gewicht eine wichtige Rolle für die Versicherungsgesellschaften. Sie berechnen aus diesen und weiteren Daten das Sterblichkeitsrisiko. Hohes Gewicht führt statistisch gesehen z. B. häufiger zu Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselerkrankungen.

"Höchst unterschiedlich ist jedoch die Einschätzung der Versicherer, ab welchem Verhältnis aus Körpergröße und Gewicht Risikozuschläge fällig werden", sagt Dr. Björn Zollenkop. "Kunden sollten genau vergleichen und sich von einem CHECK24-Experten beraten lassen, um den Versicherer mit den individuell besten Konditionen zu finden."

*Datenbasis: alle Abschlüsse von Risikolebensversicherungen über CHECK24 zwischen Februar und Juni 2020

Quelle: CHECK24 GmbH (ots)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte achte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige