Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes USA: Streit um Schwulen-Ehe wird bei Hähnchenbrater ausgetragen

USA: Streit um Schwulen-Ehe wird bei Hähnchenbrater ausgetragen

Archivmeldung vom 03.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

In den USA hat der Chef einer Fast-Food-Kette mit Aussagen zur Schwulen-Ehe einen Ansturm von Gegnern und Befürwortern ausgelöst. US-Medienberichten zufolge bildeten sich am Mittwoch vor den Filialen von "Chick-Fil-A" lange Schlangen von Kunden, die Chef Dan Cathy symbolisch unterstützen wollten.

Der Inhaber der Kette hatte zuvor in einem Interview die Homo-Ehe kritisiert. Daraufhin kam es zu einer heftigen Diskussion in den USA. Unter anderem äußerten sich die Bürgermeister von San Francisco, Boston und Chicago kritisch über den Präsidenten der Fast-Food-Kette. Mike Huckabee, der frühere republikanische Gouverneur von Arkansas, rief indessen zur Hähnchen-Bestellung auf um Cathy zu unterstützen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte urinal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige