Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Reutlingen: Tragischer Todesfall bei Kinderwandergruppe

Reutlingen: Tragischer Todesfall bei Kinderwandergruppe

Archivmeldung vom 10.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Paul-Georg Meister / pixelio.de
Bild: Paul-Georg Meister / pixelio.de

Bei einem Unfall ist am Mittwoch unterhalb des baden-württembergischen Schlosses Lichtenstein eine 62-jährige Begleiterin einer Kinderwandergruppe tödlich verunglückt. Die Gruppe von vier Erwachsenen und 16 Kindern im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren sei von der Echazquelle zum Schloss gewandert, teilte die Polizei mit.

Während des Aufstieges verunglückte die Frau und stürzte ab. Sie erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Mit ihr fiel ein elfjähriger Junge, der dabei schwerste Verletzungen erlitt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen zum genauen Unglückshergang auf.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die Goldene Blume
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bonbon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen