Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bochum: Mann stirbt nach Messerattacke - Verdächtiger festgenommen

Bochum: Mann stirbt nach Messerattacke - Verdächtiger festgenommen

Archivmeldung vom 13.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Im Bochumer Stadtbezirk Mitte ist am Mittwochabend ein 23 Jahre alter Mann nach mehreren Messerstichen ums Leben gekommen.

Ein gleichaltriger Bochumer hatte dem Opfer gegen 19:15 Uhr aufgelauert und unvermittelt auf ihn eingestochen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Rettungssanitäter brachten den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus, wo er in der Nacht verstarb. Der Tatverdächtige ließ sich noch am Tatort widerstandslos festnehmen, so die Behörden weiter.

Nach ersten Ermittlungen kannten sich die beiden Männer, die keinen Migrationshintergrund haben, schon seit einigen Jahren. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte namens in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige