Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Blitze sorgen für Aufregung am Düsseldorfer Hauptbahnhof

Blitze sorgen für Aufregung am Düsseldorfer Hauptbahnhof

Archivmeldung vom 05.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Düsseldorf Hauptbahnhof
Düsseldorf Hauptbahnhof

Foto: ChristianSchd
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am Düsseldorfer Hauptbahnhof haben am Freitagvormittag mehrere Blitze aus der Oberleitung für Aufregung gesorgt. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es zu einer Beschädigung der Oberleitung auf einer Strecke von 200 Metern, teilte die Bundespolizei mit.

Das Abreißen des Fahrdrahts erzeugte demnach gleich mehrere Lichtblitze und wurde durch einen lauten Knall begleitet. Verletzt wurde niemand. Bundespolizisten und Mitarbeiter der DB-Sicherheit beruhigten nach eigenen Angaben die kurzzeitig erschrockenen Reisenden. Feuerwehrkräfte und Techniker der Bahn waren wenig später am Ereignisort. Aus Sicherheitsgründen erfolgte zunächst die Erdung der Oberleitung. Im Anschluss begannen die Einsatzkräfte mit der Instandsetzung des beschädigten Fahrdrahtes.

Der Bahnverkehr wurde lediglich geringfügig beeinträchtigt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klinge in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige