Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Riexinger für stärkere Regulierung des Pflegebereichs

Riexinger für stärkere Regulierung des Pflegebereichs

Archivmeldung vom 31.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bernd Riexinger (2014)
Bernd Riexinger (2014)

Foto: Blömke/Kosinsky/Tschöpe
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat angesichts jüngster Berichte über systematischen Betrug im Pflegebereich dessen stärkere Regulierung gefordert. "Der Pflegebereich ist ein sehr deregulierter Bereich mit einem ganz harten Konkurrenzkampf", sagte er der "Berliner Zeitung".

"Da sind Dumpinglöhne und prekäre Arbeit eher die Regel als die Ausnahme. Zugleich ist der Pflegebereich unterfinanziert. Dies lädt zu Missbrauch ein." Riexinger mahnte: "Eine Regulierung ist dringend erforderlich. Und zwar sowohl im Interesse der Beschäftigten als auch, um Missbrauch vorzubeugen." Zuvor war bekannt geworden, dass rund 230 osteuropäische Pflegedienste systematisch Leistungen abrechneten, die sie nicht erbracht hatten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bilder in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige