Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Alexander Gauland (AfD): Einzig die deutsche Regierung handelt gegen die Interessen der eigenen Bürger

Alexander Gauland (AfD): Einzig die deutsche Regierung handelt gegen die Interessen der eigenen Bürger

Archivmeldung vom 20.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Alexander Gauland (2018)
Alexander Gauland (2018)

Bild: AfD Deutschland

Zur Nachricht, dass auch die Niederlande nicht bereit sind, nach dem Brexit noch mehr Geld an die EU zu zahlen, sagt der AfD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Immer mehr Nettozahler lehnen es zu Recht ab nach dem Brexit noch mehr Geld an Brüssel zu überweisen. Nach Österreich, Schweden und Dänemark haben nun auch die Niederlande der EU-Kommission eine Absage erteilt. Damit handeln diese Regierungen im Interesse ihrer Bürger."

Gauland weiter: "Nur in Deutschland, das schon jetzt der mit Abstand größte Nettozahler ist, machen die Politiker die Brieftaschen der Steuerzahler bereitwillig noch weiter auf. Damit wird wieder Politik gegen das eigene Volk betrieben. Es kann nicht sein, dass die EU zwar kleiner wird, aber der Haushalt im Gegenzug auf Kosten der wenigen Nettozahler sogar noch weiter aufgebläht werden soll. Wann bekommen wir endlich eine Regierung, die nicht unentwegt die Interessen der Brüsseler Lobby über die der eigenen Bürger stellt?“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte optik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige