Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik JU-Chef kritisiert Günther wegen Duldungsappell

JU-Chef kritisiert Günther wegen Duldungsappell

Archivmeldung vom 04.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Tilman Kuban (2019)
Tilman Kuban (2019)

Bild: Screenshot Youtube Video: "JU-Deutschlandtag - Bewerbungsrede von Tilman Kuban um den Bundesvorsitz am 16.03.19" / Eigenes Werk

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) stößt mit seinem Appell an die CDU Thüringen, eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung zu dulden, intern auf heftige Kritik. JU-Chef Tilman Kuban sagte der "Bild", es dürfe keine Zusammenarbeit mit AfD und Linken geben.

"Die Union darf niemals zum Mehrheitsbeschaffer der SED-Erben werden. Wir tun alle gut daran, der Thüringer CDU in dieser verzwickten Situation keine Ratschläge zu geben, die unserem Unvereinbarkeitsbeschluss als CDU Deutschlands widersprechen", so Kuban. Der JU-Chef betonte gegenüber "Bild", die CDU müssen ihren "eigenen Werten treu" bleiben.

"Vertrauen und Glaubwürdigkeit gewinnt man nicht zurück, indem man zentrale Wahlversprechen über Bord wirft, sobald es schwierig wird", sagte Kuban "Bild". Am Mittwochvormittag stellt sich Linken-Ministerpräsident Bodo Ramelow im Thüringer Landtag zur Wiederwahl, seiner Koalition fehlt aber die notwendige Mehrheit. Daniel Günther hatte seine Parteikollegen in Thüringen gewarnt, der CDU drohe ein Vertrauensverlust, wenn die Partei keine Verantwortung übernähme und eine Minderheitsregierung dulde. Die Menschen wollten eine stabile Regierung, so Günthers Begründung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte enorm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige