Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Magazin: Europapolitiker Link wird neuer Staatsminister im Auswärtigen Amt

Magazin: Europapolitiker Link wird neuer Staatsminister im Auswärtigen Amt

Archivmeldung vom 05.01.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Michael Link Bild: Felix König / wikipedia.org
Michael Link Bild: Felix König / wikipedia.org

Europapolitiker Michael Link soll neuer Staatsminister im Auswärtigen Amt werden. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, könnte der baden-württembergische Bundestagsabgeordnete Werner Hoyer in diesem Amt folgen, der zum Jahresende sein Bundestagsmandat niedergelegt hat und seit Anfang Januar die Europäische Investitionsbank als Präsident leitet.

Wegen der Querelen kurz vor dem Ende des Mitgliederentscheids hätten Außenminister Guido Westerwelle und die FDP-Führung die Ernennung des 48-Jährigen zum Staatsminister ins neue Jahr verschoben, so "Focus". Der mehrsprachige FDP-Europaexperte Link solle sich künftig vor allem in die wichtigen Euro-Krisenverhandlungen zur Änderung der europäischen Verträge einschalten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte straf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige