Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Olaf Scholz erwartet von der SPD ein Signal für den Neustart

Olaf Scholz erwartet von der SPD ein Signal für den Neustart

Archivmeldung vom 13.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD) erwartet vom SPD-Parteitag an diesem Sonntag einen Neustart für die Sozialdemokratie. "Der Parteitag und der Kanzlerkandidat werden heute einen neuen Startpunkt setzen. Das wird der Partei den Motivationsschub geben, den wir brauchen", sagte Scholz dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag".

Zum Auftritt des SPD-Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier bei dem Delegiertentreffen erklärte der Minister: "Es wird eine große Rede werden, die auf die sozialdemokratischen  Perspektiven setzt."

Bundesarbeitsminister Scholz sieht Kampf um Ausbildungsplätze als "wichtigste Aufgabe"

Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) hat den Kampf um genügend Ausbildungsplätze zur "wichtigsten Aufgabe der nächsten Zeit" erklärt. In einem Interview mit dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag" äußerte Scholz "große Sorgen, dass nun in der schwierigen Situation die Zahl der Ausbildungsplätze zurückgeht". In den vergangenen zwei Jahren habe es jeweils  mehr als 600.000 Ausbildungsplätze gegeben.  Die deutsche Wirtschaft müsse nun aber viel mehr ausbilden als in der Vergangenheit. "Sie wird auch solchen jungen Leuten eine Chance geben müssen, die sie bislang abgelehnt haben." Sein Ziel sei es, dass kein Jugendlicher mit weniger als einer Berufsausbildung ins Leben starte.

Quelle: Der Tagesspiegel

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte talgig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen