Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Chef erwägt erneute Kandidatur von Gauck

SPD-Chef erwägt erneute Kandidatur von Gauck

Archivmeldung vom 29.06.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.06.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sigmar Gabriel Bild: spd.de
Sigmar Gabriel Bild: spd.de

SPD-Chef Sigmar Gabriel hält eine erneute Präsidentschafts-Kandidatur von Joachim Gauck für SPD und Grüne in fünf Jahren für vorstellbar.

"Wir werden uns auf jeden Fall wieder für jemanden aussprechen, der weit über die parteipolitischen Lager hinauswirkt und verbindet", sagte Gabriel der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Ob Joachim Gauck für den Fall einer Nichtwahl in fünf Jahren noch einmal zur Verfügung stände, müsse er aber erstmal selbst entscheiden. "Jedenfalls wird das Verfahren, für das sich SPD und Grüne in diesem Jahr ausgesprochen haben, sicher auch unser Verhalten in fünf Jahren beeinflussen", so Gabriel.  

Quelle: Rheinische Post

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ideal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige