Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: Nur jeder Fünfte zufrieden mit Großer Koalition

Umfrage: Nur jeder Fünfte zufrieden mit Großer Koalition

Archivmeldung vom 12.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Große Koaltion (GroKo): SPD und CDU / CSU
Große Koaltion (GroKo): SPD und CDU / CSU

Bild: Eigenes Werk /OTT

Nur etwa jeder fünfte Bundesbürger ist mit der bisherigen Arbeit der Bundesregierung zufrieden. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag für die "Bild-Zeitung".

Demnach sind nur 18 Prozent der Befragten mit der Arbeit der Großen Koalition zufrieden. Eine Mehrheit von 59 Prozent ist mit der Arbeit der Bundesregierung unzufrieden. 14 Prozent wussten es nicht und neun Prozent machten dazu keine Angabe. Im Vergleich zu Anfang Mai sank die Anzahl derjenigen, die zufrieden mit der Großen Koalition sind, um zwei Prozentpunkte. Die Anzahl der Unzufriedenen stieg laut INSA sogar um vier Prozentpunkte an.

Dass die Bundesregierung bis zum Ende der Legislaturperiode ordentliche Arbeit leisten werde, meinten lediglich 24 Prozent der Befragten. 48 Prozent stimmten dem nicht zu. Fast ein Fünftel (19 Prozent) der Befragten wusste hier keine Antwort und neun Prozent machten hierzu keine Angabe. Auch hier hat sich die Stimmung im Vergleich zu Anfang Mai verschlechtert: Damals glaubten noch 26 Prozent, dass die Regierung in Zukunft noch gute Arbeit leisten werde, mit 45 Prozent waren weniger Befragte pessimistisch. Für die Erhebung befragte INSA für die "Bild-Zeitung" im Zeitraum vom 8. bis zum 10. Juni 2019 insgesamt 2.074 Personen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: