Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Patientenbeauftragter Zöller lobt Bewertungsportale für Ärzte

Patientenbeauftragter Zöller lobt Bewertungsportale für Ärzte

Archivmeldung vom 03.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Fabian Pittich
Wolfgang Zöller Bild: wolfgang-zoeller.de
Wolfgang Zöller Bild: wolfgang-zoeller.de

Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Wolfgang Zöller (CSU), hat das am Dienstag gestartete Bewertungsportal für Ärzte der AOK und der Barmer-Ersatzkasse gelobt. Zöller sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Mittwochausgabe), eine solch seriöse Arztsuche und faire Arztbewertung von Patienten für Patienten mit einer möglichen Unterstützung der Ärzteschaft sei zu begrüßen.

"Sie gibt arztsuchenden Patienten eine geeignete Hilfestellung und alle patientenorientiert arbeitenden Ärzte profitieren von der Weiterempfehlung". Positiv reagierte auch die Ärzteschaft. Der Sprecher der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Roland Stahl, der vor zwei Jahren bei der Ankündigung des Projekts noch vor einem "digitalen Pranger" gewarnt hatte, sagte dem Blatt, dass man das Projekt nun "deutlich positiver" bewerte. Die Bedenken und Anregungen des ärztlichen Zentrums für Qualität seien aufgegriffen worden. Für die Patienten könne das Portal eine Orientierungshilfe sein, und die Ärzte könnten dort wertvolle Hinweise zur Verbesserung der eigenen Arbeit und Praxis bekommen.

Wünschenswert sei nur, dass alle Kassen sich unter einem Bewertungsportal versammelten und es nicht mehr so viele unterschiedliche Angebote gebe, sagte Stahl.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte konsul in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige