Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Auch kriminelle Zuwanderer sind gekommen, um zu bleiben

Auch kriminelle Zuwanderer sind gekommen, um zu bleiben

Archivmeldung vom 17.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Dr. Alice Weidel (2018)
Dr. Alice Weidel (2018)

Bild: AfD Deutschland

Mehr als 500.000 straffällige und verurteilte Ausländer leben in Deutschland. Nur rund 20.000 hiervon wurden seit 2014 ausgewiesen, wie die Bundesregierung mitteilt. ‚Die Welt‘ berichtet, dass von diesen Ausreisepflichtigen noch immer jeder fünfte in Deutschland lebt.

Dazu Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag: „Die meisten ausländischen Straftäter bleiben in Deutschland. Ein unhaltbarer Zustand, der den Bürgern nicht zu vermitteln ist. Nach den Silvesterübergriffen in Köln trat im März 2016 zwar das ‚Gesetz zur erleichterten Ausweisung von straffälligen Ausländern‘ in Kraft, doch was nutzt dieses Gesetz, wenn rechtskräftig ausgewiesene ausländische Straftäter weiter bei uns leben, Sozialleistungen erhalten und weitere Straftaten begehen? Ich fordere die Bundesregierung dazu auf, alle straffälligen Ausländer umgehend in ihre Heimatländer abzuschieben.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte innung in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige