Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundeskabinett billigt Haushaltsentwurf

Bundeskabinett billigt Haushaltsentwurf

Archivmeldung vom 02.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bundeskabinett billigt Haushaltsentwurf (Vorentwurf ohne Änderungen)
Bundeskabinett billigt Haushaltsentwurf (Vorentwurf ohne Änderungen)

Bild: Bundesministerium für Finanzen

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den Entwurf für den Haushalt 2018 gebilligt. Außerdem wurden die Eckwerte für 2019 sowie für den Finanzplan bis 2022 beschlossen, teilte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) in Berlin mit. Der Haushaltsentwurf für 2018 sieht Einnahmen und Ausgaben von jeweils 341 Milliarden Euro vor.

Damit steigen die Ausgaben gegenüber dem Vorjahr um 3,1 Prozent. Im Jahr 2022 will die Bundesregierung 367,7 Milliarden Euro ausgeben. "Die neue Bundesregierung betreibt solide Haushaltspolitik. In allen Jahren der Finanzplanung, also bis 2022, kommt der Bund ohne neue Schulden aus", teilte das Finanzministerium mit. "Mit dem Haushalt für 2018 und mit den Eckwerten für 2019 und die folgenden Jahre sind wir in der Lage, die Vorstellungen, die die Regierung entwickelt hat, vollständig umzusetzen", sagte Scholz.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ringt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige