Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Merkel wirbt für Ende von Rot-Grün in NRW

Merkel wirbt für Ende von Rot-Grün in NRW

Archivmeldung vom 01.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Angela Merkel 2016
Angela Merkel 2016

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat für die Ablösung der rot-grünen Koalition in Nordrhein-Westfalen geworben. "Rot-Grün in NRW muss am 14. Mai abgewählt werden", sagte Merkel am Samstag auf einem Parteitag der NRW-CDU in Münster.

Vor allem bei der Inneren Sicherheit machte sie der Regierung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) Vorwürfe. "Zig Bundesländer" würden es besser machen.

Die Kanzlerin kritisierte auch NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD). Dieser habe mit Versäumnissen in der Kölner Silvesternacht und im Fall Amri einen "negativen Beitrag" in der Flüchtlingskrise geleistet.

Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wird am 14. Mai 2017 stattfinden. In den aktuellen Umfragen liegt die SPD deutlich vor der CDU. Allerdings hätte Rot-Grün laut einer Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des WDR-Magazins "Westpol" vom 19. März aktuell keine Mehrheit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte achten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige