Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bericht: Seehofer übernimmt Gunther Adler als Staatssekretär

Bericht: Seehofer übernimmt Gunther Adler als Staatssekretär

Archivmeldung vom 20.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Gunther Adler
Gunther Adler

Bild: Twitter Account Gunther Adler

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) übernimmt Gunther Adler als Staatssekretär aus dem bisherigen SPD-geführten Bundesumwelt- und Bauministerium. Das berichtet das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Adle war seit April 2014 neben Jochen Flasbarth beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und für Bau- und Wohnungsbaupolitik zuständig.

In der neuen Bundesregierung hat sich jedoch der Ressortzuschnitt verändert - der Baubereich wanderte ins CSU-geführte Innenministerium. Es galt zunächst als unwahrscheinlich, dass Seehofer an SPD-Mann Adler festhalten würde. Adler ist laut "Handelsblatt" bereits an diesem Dienstag in sein neues Büro in der Krausenstraße umgezogen, wo die Bauabteilungen des Ministeriums untergebracht sind.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wirbt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige