Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: Helmut Kohl bedeutendster Kanzler der Bundesrepublik

Umfrage: Helmut Kohl bedeutendster Kanzler der Bundesrepublik

Archivmeldung vom 28.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Helmut Kohl Bild: KASonline, on Flickr CC BY-SA 2.0
Helmut Kohl Bild: KASonline, on Flickr CC BY-SA 2.0

Jeder vierte Bundesbürger (25 Prozent) stuft nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des stern Helmut Kohl als den bedeutendsten Kanzler der Nachkriegsgeschichte ein. Mit jeweils 19 Prozent folgen Konrad Adenauer und Helmut Schmidt, dahinter rangieren Willy Brandt (14 Prozent), Angela Merkel (8 Prozent), Gerhard Schröder (4 Prozent), Ludwig Erhard (2 Prozent) und Kurt Georg Kiesinger (0 Prozent).

Dass Kohl jetzt - anders als 2013, als schon einmal die gleiche Frage gestellt wurde und er dabei auf 17 Prozent kam - vor Helmut Schmidt (2013: 25 Prozent), Konrad Adenauer (23 Prozent) und Willy Brandt (18 Prozent) rangiert, ist offenbar auf die würdigende Berichterstattung nach seinem Tod am vorvergangenen Freitag zurückzuführen.

Dass im Rückblick auf Kohls 16-jährige Amtszeit von 1982 bis 1998 eher das Positive als das Negative überwiegt, meinen 62 Prozent der Deutschen. 22 Prozent geben an, dass für sie das Negative dominiert - darunter überdurchschnittlich häufig die Anhänger von AfD (50 Prozent) und der Linken (49 Prozent).

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte am 22. und 23. Juni 2017 im Auftrag des Magazins stern 1008 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.

Quelle: Gruner+Jahr, STERN (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schwan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige