Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Union zu Kitas: Qualität geht vor Beitragsfreiheit

Union zu Kitas: Qualität geht vor Beitragsfreiheit

Archivmeldung vom 28.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Nadine Schön (2017)
Nadine Schön (2017)

Bild: Achim Melde / Deutscher Bundestag

Eine weitere Verbesserung der Qualität in Kitas hat nach Ansicht der Union Vorrang gegenüber einer allgemeinen Beitragsfreiheit. Eine Beitragsreduzierung sei zwar ein wichtiges Ziel, doch dürfe sie nicht zu Lasten der Qualität gehen, sagte die stellvertretenden Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Schön, am Dienstag. Es sei erfreulich, dass sich die Qualität der Kitas in den vergangenen Jahren verbessert habe und mit dem "Gute-Kita-Gesetz" wolle die Union die Qualität weiter steigern, so Schön.

Wobei Schwerpunkte vor allem auf der weiteren Verbesserung des Fachkraft-Kind-Schlüssels, der Gewinnung qualifizierter Fachkräfte und der Förderung der sprachlichen Bildung lägen. Die Union reagierte erfreut auf die Ergebnisse der am Dienstag erschienenen Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Qualität der Kitas. Demnach werden die Betreuungsgruppen der Erzieher kleiner, obwohl immer mehr Kinder eine Kita besuchen. Weiteres Ergebnis der Studie: Kita-Leitungen haben mehr Zeit für die Entwicklung pädagogischer Konzepte und die Einstellung neuer Fachkräfte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte treue in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige