Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Daniel Rottman (AfD): Osmanen Germania und PKK gefährden innere Sicherheit

Daniel Rottman (AfD): Osmanen Germania und PKK gefährden innere Sicherheit

Archivmeldung vom 29.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Daniel Rottman (2018)
Daniel Rottman (2018)

Bild: AfD Deutschland

„Mit Sorge beobachten wir Verbindungen zwischen Linksextremisten in Deutschland und der als Terrororganisation eingestuften Kurdischen Arbeiterpartei PKK“, sagt der baden-württembergische AfD-Landtagsabgeordnete Daniel Rottmann. Es dürfe nicht zugelassen werden, dass fremde Konflikte auf deutschem Boden ausgefochten werden und dabei auch noch Linksextremisten diese Konflikte befeuern und sich dadurch weiter radikalisieren.

Rottmann fordert: „Wenn wie in Lauffen Brandsätze geworfen werden, dann müssen alle Maßnahmen getroffen werden, um weitere Anschläge dieser Art zu verhindern.“ Die Landesregierung unternehme zu wenig dagegen, dass einerseits die PKK durch Syrien-Rückkehrer gestärkt und andererseits die erdoğanhörigen „Osmanen Germania“ als deren Opponenten durch Waffen- und Geldlieferungen aus der Türkei versorgt würden. Aus Sicht Rottmanns müssten die Verstrickungen deutscher Linksextremisten mit kurdischen Extremisten erhellt werden. Gerade mit Blick auf die Warnungen aus Nordrhein-Westfalen, wonach verstärkt mit Angriffen von Kurden und deutschen Linksextremisten auf Türken und türkische Einrichtungen zu rechnen sei, müsse die Landesregierung verstärkt ihren Fokus auf dieses Problemfeld des politischen und religiösen Extremismus richten.

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kakadu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige