Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Rauchverbot im Auto rückt näher

Rauchverbot im Auto rückt näher

Archivmeldung vom 26.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Deutschland im Jahre 2020: Alles lebenswerte wird verboten um als Bürokratiezombie weiterzuleben? (Symbolbild)
Deutschland im Jahre 2020: Alles lebenswerte wird verboten um als Bürokratiezombie weiterzuleben? (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Ein Rauchverbot im Auto rückt näher: Künftig soll der Griff zur Zigarette untersagt werden, wenn Kinder oder Schwangere im Fahrzeug mitfahren. Dem Bundesrat liegt erneut eine entsprechende Initiative von fünf Bundesländern zur Änderung des Nichtrauschutzgesetzes vor, berichtet die "Rheinische Post".

Wie die Zeitung weiter berichtet, sollen Verstöße dann mit einer Geldbuße von 500 bis 3.000 Euro geahndet werden. Hintergrund der Maßnahme ist der Schutz vor dem Passivrauchen. Der Bundesrat will noch im März über das Vorhaben entscheiden. Bereits vor zweieinhalb Jahren hatte die Länderkammer einen entsprechend Gesetzentwurf an den Bundestag weitergeleitet, der dann aber wegen der Bundestagswahl im letzten Jahr dem Grundsatz der Diskontinuität anheimfiel.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte adelt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige