Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Beim Windkraft-Moratorium kopiert die CDU halbherzig alte AfD-Positionen

Beim Windkraft-Moratorium kopiert die CDU halbherzig alte AfD-Positionen

Archivmeldung vom 24.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Sven Schröder (2018)
Sven Schröder (2018)

Bild: AfD Deutschland

Zum Tagesordnungspunkt neun der 66. Sitzung des Landtages Brandenburg: CDU-Antrag (Drucksache 6/9526) „Kein Weiter so! Echtes Windkraft-Moratorium für Brandenburg“ mit Änderungsantrag der AfD-Fraktion (Drucksache 6/9585) erklärt der energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Sven Schröder: „Die CDU ist wieder einmal Getriebene der AfD-Fraktion. Sie zeigt keine eigenen Initiativen, leidet offenbar unter andauernder Profillosigkeit und kopiert alte AfD-Positionen, ohne deren Inhalte wirklich zu vertreten."

Schröder weiter: "In der gestrigen Plenardebatte beklagte sie etwa, dass 2015 die Einführung der Länderöffnungsklausel und damit im Zusammenhang der 10-H-Regel im Landtag abgelehnt wurde. Dabei haben die Vertreter der CDU in ihrer augenscheinlichen Profilneurose wohl vergessen, dass dieser Antrag ursprünglich von der AfD-Fraktion stammte und die CDU selbst es war, die den Antrag damals abgelehnt hatte. Diese politische Schizophrenie sowie der halbherzige Sinneswandel zeigten sich gestern dann auch noch einmal beim Abstimmungsverhalten zu einem Änderungsantrag der AfD-Fraktion, der wiederum einheitlich abgelehnt wurde. Offenbar möchte die CDU auch keine TÜV-Prüfung für Windenergieanlagen mehr.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bionik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige