Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ökonom Zimmermann wirbt für mehr Zuwanderung

Ökonom Zimmermann wirbt für mehr Zuwanderung

Archivmeldung vom 07.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de
Bild: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de

Klaus F. Zimmermann, Direktor des Instituts zur Zukunft der Arbeit, wirbt für mehr Zuwanderung. "Die deutsche Bevölkerung wird in den kommenden Jahren rabiat schrumpfen", sagte Zimmermann dem "Tagesspiegel". "Und ohne Zuwanderung werden unsere Probleme größer."

Der Wissenschaftler, der von 2000 bis 2011 Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) war, plädierte in diesem Zusammenhang für ein Punktesystem mit bestimmten Kriterien, zum Beispiel Sprachkenntnisse, Ausbildungsstand, Qualifikation und Alter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fichte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige