Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD hält Von-der-Leyen-Forderung für "völlig unangemessen"

SPD hält Von-der-Leyen-Forderung für "völlig unangemessen"

Archivmeldung vom 15.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Carsten Schneider (2018)
Carsten Schneider (2018)

Bild: Screenshot Video ARD: "Carsten Schneider zuversichtlich: "Wir kriegen das hin"" / Eigenes Werk

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, wirft Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) schwere Versäumnisse vor. "Es ist erstaunlich, dass die CDU nach 13 Jahren politischer Verantwortung nun die finanzielle Ausstattung der Bundeswehr zur politischen Priorität erklärt", sagte Schneider dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

Schneider weiter: "Wenn die Verteidigungsministerin kein klares Konzept zur künftigen Entwicklung der Bundeswehr vorlegen kann, sind Forderungen nach zusätzlichen Ausgaben völlig unangemessen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige